Wichtige Informationen zu Gewinden!

Welches Gewinde benötige Ich? Hier finden Sie einige Informationen!

Bei Kunststofffässern und Behältern gibt es die verschiedensten Gewindearten. Ein Teil ist genormt, nach DIN-, BSI- oder US-Norm. Außerdem gibt es Hersteller spezifische Gewinde. Für die meisten Behältergewinde liefern wir passende Adapter, damit Ablasshähne,
Pumpen und anderes Zubehör sicher montiert werden können. Damit der richtige Adapter bestellt werden kann, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Ermitteln Sie zunächst mit der Gewindetabelle das Behältergewinde. Wenn möglich, verwenden Sie zum Messen eine
Schieblehre. Die meisten Gewinde lassen sich jedoch auch mit einem Lineal hinreichend genau vermessen. Wenn Ihr Behälter ein Außengewinde hat, so benötigen Sie einen Adapter mit Innengewinde. Ein Innengewinde am Behälter benötigt einen Adapter
mit Außengewinde.

2. In der Gewindetabelle finden Sie die passenden Adapter. Alle Gewindebezeichnungen beziehen sich direkt auf den Artikel. Wenn Ihr Behälter also ein S60x6 Außengewinde hat, so benötigen Sie einen Auslaufhahn, Drehverschraubung oder Adapter mit S60x6 Innengewinde. Sollte der benötigte Adapter hier nicht zu finden sein oder können Sie das Gewinde nicht ermitteln, so senden Sie uns einfach einen Verschluss. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot zu dem passenden Adapter.



200l Stahlfass G2"BSP Gewinde

Metallfässer haben in der Regel ein 2" BSP und eine und ein 3/4" BSP Innen-Gewinde.

Größe/Bezeichnung:

2" BSP R 2", Rohrgewinde 2"

Standardgewinde bei 200L Metallfässern
Innendurchmesser D1 = 56.66mm
Gewindesteigung P = 2.31mm

Größe/Bezeichnung:

3/4" BSP R 3/4", Rohrgewinde 3/4"

Standardgewinde bei 200L Metallfässern
Innendurchmesser D1 = 24.12mm
Gewindesteigung P = 1.81mm



IBC Container S60x6 DN50 (60mm) Grobgewinde

Ein Großteil der am Markt befindlichen IBC Container besitzt einen Auslaßhahn mit S60x6 Grobgewinde oder auch bekannt als DN 50 oder NW50, DIN61 oder S60. Der Außendurchmesser (gemessen mit Gewinde) ist ca. 60 mm. Das Grobgewinde ist deutlich zu erkennen mit einer Gewindesteigung von 6 mm.

 

Größe/Bezeichnung:

S60X6 DN50 (2”) Grobgewinde 
D1: 60mm (2.36”) mit Gewinde
P1: 6mm (0.24”) Gewindesteigung
Standard: DIN 6131


IBC Container für S100x8 DN80 (100mm) Grobgewinde

Ein kleiner Teil der am Markt befindlichen IBC Container besitzt einen Auslaßhahn mit S100x8 Grobgewinde DN 80, teilweise auch NW 80 genannt. Wie man hier merkt sind die Benennungen sehr breit gefächert. Wichtig ist an dieser Stelle die Information, dass dies etwa ca. 100mm Außendurchmesser (gemessen mit dem Gewinde) sind. Auch für diese kleine Produktreihe bietet REKUBIK eine Auswahl hochwertiger Anschluß Adapter.

 

Größe/Bezeichnung:

S100x8 DN80 (3") Grobgewinde
D1: 100mm (3.82” - 3.94”) mit Gewinde
P1: 8mm (0.32”) Gewindesteigung
Standard: N/A


IBC Container für BSP 2" DN50 (58mm) Feingewinde

Die bekannten Camlock-Kupplungen oder auch Camlock-Sicherheits-Kupplungen kommen hauptsächlich in der Industrie vor. Diese Camlock Stecker und Camlock Dosen sind Schnellkupplungen zur Verbindung von Schlauch- und Rohrleitungen. Weltweit werden Camlock-Industriekupplungen (Synonym: Hebelarmkupplungen, siehe seitliche Hebel) nach der amerikanischen "Military Specification" MIL-C-27487 gefertigt, in der nur die Kupplungsseite, nicht aber die Anschlusseite festgelegt ist. Sie erkennen ein Camlock Anschluß durch das kurzes Gewinde und einer dahinter liegenden Welle bzw. Lippe. Dieser wird Stecker, auch Vaterkupplung, genannt. Hinter dem Stecker (Vertiefung rund um den Hahn) greift die Verriegelung der Kamlok Dose (Mutterkupplung).

 

Größe/Bezeichnung:

2" BSP Feingewinde
D1: 59,4mm (2.34”) mit Gewinde
P1: 2.3mm (0.09” 11 TPI) Gewindesteigung
Standard: BS 2779 : 1986