OUR Story

Wir führen seit mehr als 25 Jahren ein Metall bearbeitendes Gewerbe. Unsere langjährige Tradition in diesem Handwerk fordert uns immer wieder heraus und spornt uns dazu an, unsere alltäglichen Abläufe noch weiter zu optimieren. Immer wieder sahen wir uns mit der Problematik konfrontiert, wie Flüssigkeit aus Behältern zu entnehmen ist, ohne dass der Wechsel des Auslaufhahns mit einer aufwändigen Eindichtung vonstatten gehen muss. Denn das Verfahren mit Dichtungshanf kostet Zeit und Nerven, der Zapfhahn sollte nach dem anbringen nach unten gestellt sein. Und wenn der Hahn dann tatsächlich gewechselt war, bestand noch immer das Problem der nachtropfenden Flüssigkeit, denn ganz ließ sich das bisher nicht vermeiden.


Nach einigen Überlegungen und «Tüftelstunden» hatten wir unser Hilfsmittel gefunden:
Ein Drehgelenk, das für einen Fasswechsel ganz simpel nur noch ab- und angeschraubt werden muss – ganz ohne Eindichten, Hanf oder einer einzig richtigen Hahnstellung, denn dank des Drehgelenks kann der Hahn nun mühelos in alle beliebigen Richtungen gedreht
werden – beispielsweise nach der Flüssigkeitsentnahme nach oben, um das lästige Nachtropfen zu verhindern. Warum aber ein robustes Drehgelenk aus Aluminium oder Edelstahl, statt eines herkömmlichen, im Baumarkt erhältlichen Kunststoffhahns mit geringem Durchlass? Die Antwort liegt auf der Hand: Edelstahl und Aluminium sind langlebig, gewähren einen größeren Durchlass (was beispielsweise bei einer zäheren Flüssigkeit wie Öl vorteilhaft ist) und sind für eine wesentlich breitere Reihe an Füllstoffen geeignet. Dank hochwertiger O-Ringe ist die Konstruktion abgesehen vom Auslauf absolut dicht und das Austauschen der O-Ringe ist lange nicht so kostspielig wie die alljährliche Ersetzung des altgedienten und nicht zufrieden stellenden Plastikhahns. Unser Gelo-Drehgelenk-Auslaufhahn bietet Ihnen langlebige Qualität, die sich auszahlt, Nerven und Zeit spart und obendrein noch der Umwelt guttut.

 

Selbsverständlich haben wir Auslaufhähne für verschiedene Behälter konstruiert:

Unsere Produkte sind mit Kunststoffkanistern (beispielsweise für 20l und 25l-Fertigmischung Kettensägenbenzin),

Stahlfässer (50-60-200l) und sogar 1000l fassende Kunststoff-IBC-Containern (für Regenwasser) kompatibel.

Nach und nach kamen weitere Produkte wie Drehverschraubungen mit Innen- und Aussengewinde hinzu, sowie starre Adapter für 220l Spundfass und IBC-Container in Edelstahl und Aluminium.

... und wie funktioniert´ s?

Drehbarer Ausgießhahn

 

 

- Zum öffnen drücken!

- Schließt beim loslassen

 

- Kein extra Eindichten,

  (O-Ring als Dichtring)

Drehbarer Auslaufhahn

 

 

- Nach der Entnahme einfach

   nach oben drehen.

 

- Dadurch wird ein Nachtropfen

   verhindert!



Blick ins Innere!

Zeichnung Ablasshahn

1. 1“Zoll Anschluss z.B. für Schlauchtülle
2. Edelstahlfeder für selbständiges schließen
3. 25mm Durchlass
4. Drehgelenk mit zwei POM Gleitringen und O-Ring als Dichtung.
5. Hier 2“ Außengewinde oder mit 60mm Sägezahngewinde
6. Ventil mit O-Ring